So viel Neues

Hallo,
Hier nun erstmal n Bericht ueber North Carolina: Es ging also am ersten Freitag im April los, mitm Auto, da wir in NC mitm Auto rumfahren wollten und nicht nur alles zu Fuss machen wollten.
Ich sag euch, das war ein langer Trip, aber es war sehr cool, weil ich so ca.7 verschiedene Staaten sehen konnte.
Wir kamen Samstag Abend an, weil wir die erste Nacht noch bei meienr mittleren Gastschwester verbracht haben, da sie ein Musical aufgefuehrt hatte.
Als wir also ankamen, war es suuper warm und auch am naechsten Morgen richtig schoen, das hiess also wir gehen zum Strand.
Da ich nicht genau weiss was wir an welchem Tag gemach haben zaehl ich einfach mal was auf:
3 Straende, Pier, Marine Geschaeft, Shopping, Aquarium, Fisch essen, Kuestenstaedchen, Guitar Hero etc.
War also sehr cool und das Wetter war sehr toll!
Das interessante war auch noch, dass wir auf ne Marine Basis gelebt haben, ich habe also neben Militaerfahrzeugen, Schiessuebungen und Kontrollen am Eingang auch die Waffenlager gesehen.
Und ich war 2 Tage bei nem Biologie College Kurs mit meiner aeltesten und meiner juengsten Schwester.
Als die Woche dann vorbei war, gings nach Hause und aufm weg haben wir dann noch in nem Hotel in Cincinnati uebernachtet, weil wir noch Verwandete getroffen hatten.

Das wars von meiner Spring Break und nun zum Prom.

Der Prom gestern war einfach nur toll. Ich hatte aber sooo viel Stress. Am morgen musste ich also um 8 raus, da ich um ca. 9 mitm Bus zu meinem Track Meet fahren musste, was um 11 anfing.
Um ca. 1 Uhr war ich damit fertig und hab dann mein Team zurueckgelassen, da ich n Friseurtermin um 3 in Grand Rapids hatte und ich vorher noch duschen musste.
Mein Termin dauert natuerlich laenger und mein Date muss 30 minuten auf mich warten.
Ich renn also ins Bad mach mich fertig, make-up etc., springe in mein Kleid, ziehe am Reissverschluss...
...Reisserschluss kaputt, zieht nur noch eine Seite.
Natuerlich das schlimmste was passieren kann.
Nachdem meine Gasteletern dann 10 minuten daran gearbeitet hatten konnten wir dann endlich los zum Restaurant.
Danach hat alles gute geklappt, wir haben gut gegessen, haben viel getanzt und hatten super viel Spass.
Nachm Dance ging es dann aber noch Bowling in unsere Kleidern mit 6 Leuten, was einfach nur suuuper lustig war.

So, jetzt hab ich erstmal genug erzaehlt.
Die naechste Woche ist nicht super viel, meine Schwester Haley hat nur ihre Musicalauffuehrung inner Schule und ich meine Track Meets.
Danach die Woche gehts dann aber mitm Art Club nach Chicago fuer n Tag.
Also bis dann,
liebe Gruesse,
Antonia

21.4.08 01:00

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Alex (25.4.08 14:16)
du kommst bald wieder....yeah!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen